Frachtschiffreise suchen

Hamburger Hafen derzeit ohne zwei Wahrzeichen -

Seit Montag, dem 22.03.2021, hat mit der "Rickmer Rickmers" das zweite Wahrzeichen den Hamburger Hafen verlassen. Glücklicherweise nur vorübergehend!  Der grüne Dreimaster, der seit 1983 im Hafen liegt und als Museumsschiff an den St.-Pauli-Landungsbrücken dient, macht aktuell Platz für Baggerarbeiten in der Elbe. Zuletzt wurde der Bereich vor fünf Jahren ausgebaggert und erst kürzlich geriet das Frachtsegelschiff durch Aufliegen auf dem Schlick in Schieflage. Für gut eine Woche liegt die "Rickmer Rickmers" nun im Dock bei Blohm&Voss.

Erst am 14.03. hatte die "Cap San Diego" den Hamburger Hafen verlassen und sich auf den Weg in die Werft nach Bremerhaven gemacht. Dort erhält sie neben der Entrostung der Tanks und einer ausgiebigen Reinigung auch einen neuen Anstrich. Dieser Schiffs-TÜV ist alle fünf Jahre fällig und obwohl auch die "Cap San Diego" hauptsächlich als Museumsschiff dient, ist die Überholung wichtig, um die Originalität des Schiffes nicht zu gefährden. Denn schließlich ist der "Weiße Schwan", der am 8. April zurück in Hamburg erwartet wird, das einzige noch fahrtüchtige Schiff ihrer Klasse weltweit.

Tagesfahrten auf der "Cap San Diego" und anderen außergewöhnlichen Schiffen bieten wir Ihnen gern an. Buchen Sie schon jetzt die Einlaufparade für den Hamburger Hafengeburtstag 2022!



Lina Wörner

Informationsblatt_Außergewöhnliche_Reisen_September_2022.JPG

Außergewöhnlich verreisen?

Unsere außergewöhnlichen Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Reisewünsche wahr werden zu lassen. Ob ein Segeltörn auf einem Großsegler, eine kombinierte Rad & Schiff- Reise durch Frankreich, eine Zugreise durch Südafrika oder eine Kanalfahrt mit nostalgischen Schiffen. Hier ist für jeden Etwas dabei!

37_Dolfins_(8).JPG

Wissenswertes über Frachtschiffreisen

Lesen Sie hier alles Wichtige, was Sie schon immer über Frachtschiffreisen wissen wollten.

Sollte tatsächlich eine Fragen offen bleiben, erreichen Sie uns

Montag-Freitag von 9-18 Uhr

unter +49 40 822115072.

Leider haben die verschiedenen Reedereien entschieden, bis auf Weiteres keine Passagiere zu befördern. Wir bedauern diese Entscheidung sehr.

Geben Sie uns einfach per E-Mail Nachricht, damit wir Sie als erstes benachrichtigen können, sobald Frachtschiffreisen für Passagiere wieder möglich sind.

Alternativ zu Frachtschiffreisen bieten wir Ihnen auch unsere Spezial-Angebote außergewöhnlichen Reisen an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage an touristik@atpi.com.